Allianz für den freien Sonntag

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

08.04.2019

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung KAB-Projektreferent/in "Zeitkultur: Schutz des freien Sonntags" mit Sitz im Haus der Volksarbeit in Frankfurt

Die KAB ist ein Sozialverband mit dem Selbstverständnis: „Arbeiten und Leben in Würde und Solidarität. Dahin entwickeln wir Zukunft, dafür organisieren wir Veränderung. Gemeinsam lassen wir aus christlichen Werten Taten werden.“

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Diözesanverband Limburg e.V.

sucht zum 1.7.2019 eine/n

Projektreferent/in

für die Projektstelle

„Zeitkultur: Schutz des freien Sonntags“

(Umfang: 15-20 Wochenstunden, befristet bis 31.12.2021)

Ihre Tätigkeit umfasst:

- die gesetzlichen Regelungen der Ladenöffnung im Einzugsbereich des Bistums Limburg beobachten und für deren Einhaltung Sorge tragen

- Breit angelegte und permanente mediale Öffentlichkeitsarbeit für den Schutz des arbeitsfreien Sonntags

- Innerkirchliches und gesellschaftliches Bewusstsein schaffen für den Wert des arbeitsfreien Sonntags

- Aktionen, Projekte und Kampagnen zum Schutz des arbeitsfreien Sonntags und zur Förderung einer positiv gelebten Sonntagskultur entwickeln und konkrete Maßnahmen in Vernetzung mit inner- und außerkirchlichen Organisationen, kirchlichen Verbänden und Stellen durchführen

- Wahrnehmung einer „Scharnierfunktion“ zwischen dem Bistum Limburg und den Institutionen, Gremien und Organisationen des Sonntagsschutzes

- Kooperationspartner wie die KAB in der „Allianz für den freien Sonntag“ stärken und aktiv in den Bündnissen mitarbeiten. Koordinations- und Kommunikationsstelle sein von Akteuren des Sonntagsschutzes

- Begleitung der für diese Tätigkeit erforderlichen Gremienarbeit, Treffen und Sitzungen

- Die Bedeutung des arbeitsfreien Sonntags besonders in den Fächern Religion und Ethik in den Berufsschulen sowie in der Sekundarstufe II der Schulen einbringen durch die Förderung der Entwicklung von Unterrichtsentwürfen

Wir erwarten:

- Identifikation mit den Grundlagen und Zielen der KAB, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit

- Zugehörigkeit zur katholischen Kirche

-Überzeugt sein von der hohen Bedeutung des Sonntagsschutzes

- Zeitliche Flexibilität, ggf. auch an Wochenenden und an Abenden

- Hohe Eigeninitiative und die Fähigkeit und Bereitschaft zu kollegialer Zusammenarbeit mit haupt-  

   und ehrenamtlichen Mitarbeitern

- Konzeptionelles, lösungsorientiertes und strukturiertes Arbeiten

Ihre Qualifikation:

- Offenheit und Zuwendung im Umgang mit Menschen

- Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium im Sozial- und/oder geisteswissenschaftlichen

    Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation

-Sicherer Umgang mit EDV (Bürokommunikation)

-Pkw-Führerschein

- Nach Möglichkeit Erfahrung in Verbands- oder gewerkschaftlicher Arbeit

Wir bieten Ihnen:

eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe mit Sitz im KAB-Büro im Haus der Volksarbeit, Eschenheimer Anlage 21 in 60318 Frankfurt.

-Tätigkeit auf Midijobbasis (Erweiterung der Gleitzonenregelung zur „Übergangsregelung“: Ab 1.7.2019 bis 1.300 Euro Monatsverdienst möglich.)

Ihre Bewerbung (auch als pdf per E-Mail möglich) richten Sie bitte bis zum 30. Mai 2019 mit den üblichen Unterlagen an:

KAB Diözesanverband Limburg e.V.

Graupfortstraße 5 - 65549 Limburg

E-Mail: kab@bistumlimburg.de – Internet: www.kab-limburg.de

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen auch unter der Tel.-Nr. 06431-997421 gerne zur Verfügung.

Die Stellenaussschreibung als pdf-Datei

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

ALLIANZ FÜR DEN FREIEN SONNTAG

KAB Deutschlands e.V. 
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln 
Tel.Nr. +49 221 77220

Vertretungsberechtigter und Verantwortlicher / ViSdP:

 

Maria Etl, KAB Bundesvorsitzende

Jede Spende hilft!

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren