Allianz für den freien Sonntag

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Pressespiegel

Aiwangers Wortbruch

Sonntagsallianz 15.07.2019 - 2013 hatte Bundeswirtschaftsminister Hubert Aiwanger mit weiteren Abgeordneten im Landtag den von der Sonntagsallianz initiierten Sonntagskontrakt unterzeichnet. Nur: damals war Aiwanger in der Opposition. Als amtierender Wirtschaftsminister allerdings greift er auf Biegen und Brechen den Sonntagsschutz an - und stellt sich damit auch gegen andere Kabinettsmitglieder. Aiwanger begründet dies mit der wachsenden Konkurrenz durch den Online-Handel. Erwin Helmer von der Sonntagsallianz nimmt im Interview mit dem Münchener Merkur (Ausgabe 15.07.2019, S. 14) Stellung zu Aiwangers Sinneswandel: "Der Sonntag ist der Tag, an dem die Familie zusammenkommt! Auch wir wissen, daß der stationäre Handel durch den Online-Handel unter Druck steht. Aber hier sind verkaufsoffene Sonntage keine Lösung, zumal hiervon allenfalls große Handelsketten profitieren, nicht aber kleine und mittlere Unternehmen!"

s.a."Streit in der bayerischen Landesregierung"

Mehr über Erwin Helmer

Foto: Sonntagsallianz

Protestaktion in Fulda am 12. Juni 2016 - Angriffe auf den Sonntag verhindern!

Fulda 12. Juni 2019 - Die Bundesallianz für den freien Sonntag hat zusammen mit Einzelhandelsbeschäftigten in Fulda lautstark in der Innenstadt gegen die Aushöhlung des Sonntagsschutzes protestiert. An der Aktion beteiligten sich unter anderem Beschäftigte von Karstadt, Kaufhof und Zara. Anlass sind die immer wieder absehbar rechtswidrig erteilten Genehmigungen für Sonntagsöffnungen im Handel sowie politische Vorstöße, den Sonntagsschutz weiter auszuhöhlen.

Presseresonanz:

Aus unrheber- und nutzungsrechtlichen Gründen können hier weder Fotos noch redaktionelle Texte übernommen werden.

Gemeinsam für einen arbeitsfreien Sonntag – Demonstration in Fulda

https://www.focus.de/regional/fulda/fulda-gemeinsam-fuer-einen-arbeitsfreien-sonntag-demonstration-in-fulda_id_10819679.html

Sonntag arbeitsfrei!

https://www.osthessen-zeitung.de/einzelansicht/news/2019/juni/gemeinsam-fuer-einen-arbeitsfreien-sonntag-demonstration-in-fulda.html

 Aktion für den arbeitsfreien Sonntag fand in Fulda statt

https://www.fuldainfo.de/aktion-fuer-den-sonntagsschutz-fand-in-fulda-statt/

Sonntags-Allianz und Beschäftigte kämpfen für einen arbeitsfreien Sonntag

https://www.kab.de/nc/presse/meldungen-uebersicht/

Aktion für den Sonntagsschutz

https://handel.verdi.de/themen/ladenschluss-freier-sonntag/++co++83978dac-8c1f-11e9-aabe-525400b665de

3sat Doku "Schöne neue Shoppingwelt"

Unser Kaufverhalten hat sich durch das Internet radikal verändert: ob Einkaufsbummel oder Weltreise, hier gibt es alles: zu jeder Zeit und zum vermeintlich kleinsten Preis. Während Traditions-unternehmen schließen, erobern hastige Lieferboten und Paket-Abholstationen das Stadtbild.

Zur Dokumentation

Klage gegen Sonntagsöffnung schadet kleinen Läden

Die Allmacht von Amazon und Co

Millionen von Internetnutzern kaufen Produkte bei Amazon. Aus dem Online-Buchhändler von einst ist eine weltweite Marktmacht geworden. Was der Konzern über uns weiss, können wir nur unterschätzen, erzählt ein Insider. Der "Überwachungskapitalismus", so das Fazit, ist eine echte Gefahr für unsere Demokratie. - Autoren: Martin Herzog und Marko Rösseler.

 WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 05.12.2018 | 21:25 Min.

"Kultur und Kirchgang oder doch lieber shoppen?"

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

ALLIANZ FÜR DEN FREIEN SONNTAG

KAB Deutschlands e.V. 
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln 
Tel.Nr. +49 221 77220

Vertretungsberechtigter und Verantwortlicher / ViSdP:

 

Maria Etl, KAB Bundesvorsitzende

Jede Spende hilft!

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren