Allianz für den freien Sonntag

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Saarland

Ladenöffnungsgesetz Saarland (LÖG)

Gesetz Nr. 1606 zur Regelung der Ladenöffnungszeiten

Allgemeine Informationen unter dem Stichwort Arbeitsschutz finden Sie hier  

Hans ist der Sonntag nicht Wurscht und stärkt die Sonntagsallianz

Sonntagsallianz 02.12.2018 - Der Ministerpräsident des Saarlandes, Tobias Hans, bekennt sich klar zum Sonntagsschutz.

Anläßlich des 1. Adventssonntags betonte der Ministerpräsident des Saarlandes, Tobias Hans: „Der freie Sonntag ist ein Teil unseres christlichen Kulturerbes. Er ist der Tag der Ruhe und der Besinnung. Einen solchen Tag in der Woche brauchen wir für unsere eigene Erholung. Wir brauchen ihn aber auch, um mit der Familie gemeinsam Zeit zu verbringen, sich mit Freunden oder Verwandten auszutauschen oder den Gottesdienst besuchen. Deshalb lehne ich eine weitere Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten an Sonn- und Feiertagen ab. Ich freue mich, dass es im Saarland keine nennenswerten gegenteiligen Begehrlichkeiten und Anforderungen etwa der Wirtschaft gibt.“ 

Der Sonntag biete den passenden Rahmen für das natürliche Bedürfnis nach Erholung, Muße und Freizeit, für den Zusammenhalt der Familien und für das Zusammenleben in den Dörfern und Städten, so Hans. „Deshalb freue ich mich sehr, dass die ‚Allianz für den freien Sonntag im Saarland‘ gerade in der eher hektischen Vorweihnachtszeit für den Schutz der Sonntagsruhe eintritt und zu mehr Besinnlichkeit in der Weihnachtszeit aufruft.“

Zur Pressemitteilung

Schreiben Sie Tobias Hans eine e-mail:

t.hans@staatskanzlei.saarland.de

 

Fotos: Staatskanzlei Saarland/Carsten Simon

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

ALLIANZ FÜR DEN FREIEN SONNTAG

KAB Deutschlands e.V. 
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln 
Tel.Nr. +49 221 77220

Vertretungsberechtigter und Verantwortlicher / ViSdP:

 

Maria Etl, KAB Bundesvorsitzende

Jede Spende hilft!

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren